Wer bin ich - Heidi Kussmann

Nach meinem Studium an der Dresdner Musikhochschule „C. M. v. Weber" zog ich 1979 nach Schwerin.

Seitdem arbeite ich als Klavierlehrerin am heutigen Musikgynasium J. W. v. Goethe. In den 30 Jahren meiner Berufserfahrung habe ich immer  wieder erlebt,  dass Kinder oft an ihre physischen und psychischen Grenzen stoßen.

Sie geraten in der schnelllebigen und stressbelasteten Zeit aus ihrer Balance. Die Folgen sind das Entstehen von Lernblockaden, negativen Stress, Ängsten und Verhaltensauffälligkeiten.

Die Schüler und meine eigenen 4 Kinder waren und sind für mich die besten Lehrmeister. Von ihnen bekam ich auch den Anstoß nach Mitteln und Wegen zu suchen, um sie wieder in ihre Mitte zu führen, von der aus sie sich entfalten können.

Auch ich musste die Erfahrung machen, dass der Stresstopf nur begrenzt füllbar ist. Eine Krankheit, die mich vor 10 Jahren heimsuchte, brachte mich auf den Weg der Suche nach der Ursache der Krankheit. Ich begab mich in  kinesiologische  Behandlung. Neue Wege taten sich für mich auf, mit Stress anders umzugehen bzw. Stress nur in nutzberechtigtem Maße zuzulassen. Der Erfolg stellte sich bald ein. Ich fühlte mich wieder als gesunder, kreativer und liebenswerter Mensch.

Von da an wusste ich, das ist mein Weg um mir und anderen Menschen zu helfen. Mein Wissen und Können, welches ich in kinesiologischen Ausbildungen erworben habe, gebe ich an Menschen weiter, welche Rat und Hilfe zur Selbsthilfe benötigen, mit den verschiedenen Lebenswidrigkeiten anders umzugehen und ein erfülltes glückliches Leben voller Kreativität und Liebe zu führen.

webdesign by mediaconstructor | copyright 2010